„So ein Aromakissen wirkt doch nicht, alles nur Placebo!“ Placebo-Effekt? Bestimmt lief dir dieser Begriff schon mal über den Weg. Was versteht man darunter genau?

Als Placebo-Effekt bezeichnet man in der Medizin das Auftreten einer therapeutischen Wirkung, obwohl der Patient z.B. Tabletten ohne Wirkstoff erhielt. Dabei weiß der Patient nicht, dass er kein echtes Medikament verabreicht bekam.

Wenn du diese Annahme auf ein Aromakissen überträgst, dann vermutest du vielleicht, dass die Kräuter im Kissen nicht wirken. Vielleicht bist du auch der Meinung, das Kissen eignet sich allenfalls als Sofadeko oder als nettes Geschenk. 

Diese weit verbreitete Meinung über Aromakissen will ich widerlegen, denn ein Aromakissen kann weit mehr als nur dein Sofa zu schmücken.

Ein Aromakissen wirkt sehr positiv und gleich auf drei Ebenen: Körper, Geist und Seele.

 

Körper: Aromen wirken direkt auf deine Stimmungen 

 

Aromen können deine Stimmung direkt verbessern und dir helfen, dass du dich wohler fühlst. Deine Riechschleimhaut deiner Nase ist mit dem vegetatives Nervensystem verbunden. Riechst du einen Duft, den du mit Entspannung und Wohlgefühl verknüpfst, bist du schnell im „Wellness-Oasen“-Feeling. Dein Herzschlag verlangsamt sich und dein Körper kommt zur Ruhe. Wie die verschiedenen Kräuter bzw. Aromen wirken, kannst du in meinem Kräuterlexikon nachlesen. Dazu findest du in meiner kostenlosen Lise die 12 beliebtesten ätherischen Öle. 
 

 

ätherische Öle

Geist: Duft-Anker bringen dich in ein gewünschtes Gefühl  

 

Aromen sind sehr effektive Anker, die über das Geruchsgedächtnis ihre Wirksamkeit entfalten. Durch eine gezielte Konditionierung, kannst du ein positives Gefühl immer wieder hervorrufen. Wenn z.B. dein persönliches Mut-Aroma mit einem Mut-Gefühl gekoppelt ist, kannst du dein Mut-Gefühl bei Bedarf abrufen. Dazu musst du nur dein Mut-Aroma unter die Nase halten. 

Wie du dir deinen persönliches „Anker-Kissen“ z.B. ein Mut-Kissen mit deiner persönlichen „Kissen-Medizin“ zusammenstellen kannst, beschreibe ich einem anderen Artikel. Im Frühjahr 2022 möchte ich dazu einen besonderen Nähkurs anbieten. Alle Infos erfährst du über meinen Newsletter.

 

Seele: Kuschelbalsam für die Seele

 

 

Wenn du dich in den weichen Bezug deines Kissens hineinkuschelst, vergisst du die Welt um dich herum, du entspannst dich und fühlst dich geborgen. Über deine Rezeptoren der Haut kannst du den angenehm weichen Stoff des Kissens wahrnehmen (taktile Wahrnehmung). So kommst du über deinen Tastsinn in ein Entspannungsgefühl und deine Seele freut sich. 

Kissenauswahl
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner