Ich liebe es, Impulse aufzugreifen, neue Projekte zu starten und Dinge auszuprobieren. Nicht immer gelingt dabei alles, aber jedes Mal, wenn ich etwas wage, gebe ich einer Sache die Chance, dass daraus etwas Schönes werden darf. Also, wozu warten und auf die lange Bank schieben? 

Wenn es um die Überlegung geht, ob ich ein neues Projekt starten soll und mir der Mut fehlt, bewusst Ja zu sagen, denke ich oft an meine 4 Goldenen Lebenseregeln. Dabei finde ich die Vorstellung traurig, am Lebensende mir eingestehen zu müssen, Dinge, die mir am Herzen liegen, nicht gewagt oder umgesetzt zu haben. Deshalb leben ich nach dem Motto: Einfach mal machen! 

 

1. Leben und Tod Messe Freiburg

 

Unser Fazit nach unserer ersten großen Trauer-Messe: Es war einfach toll! Etwas, das ich für mich aus diesem Projekt mitnehme, ist: Einfach mal machen!

Im März hatten Conny von KreaTiefes zur Erinnerung und ich entschlossen, uns als Trauerbegleiter-Neustarter bei der Messe anzumelden, um unsere kreativen Arbeiten vorzustellen, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen und unser Netzwerk zu erweitern. Eindrücklich fand ich dabei auch, viele meiner Instagram-Kontakte vor Ort und ganz persönlich treffen zu können. Ein virtueller Kontakt ersetzt einfach kein persönliches Treffen!

Die zwei Messetage vergingen wie im Flug und waren prall gefüllt mit vielen tollen Begegnungen, Gesprächen und Eindrücken. Am Stand boten wir unsere Produkte an und unsere neu gestalteten Fotobücher konnten eingesehen werden. Ich bin immer noch dabei, meine vielen Eindrücke zu verarbeiten und bin gespannt, was sich daraus  entwickeln wird. 

 

 

2. Neuer Handschmeichler: Trost-Flügelchen, mit Klang und Flügel-Knistern

 

Ich liebe es, neue Kissen zu entwickeln! Dazu greife ich gerne Impulse und Ideen auf, die mir aus allen Richtungen zugetragen werden. Meiste entstehen aus bereits vorhandenen Dingen neue Kissen, die jedes für sich individuelle Besonderheiten hat.

So habe ich von der Messe Freiburg einen neuen Handschmeichler das Trost-Flügelchen mitgebracht, das aus einem Gespräch mit einer lieben Kundin hervorging.

Gerade wenn du traurig bist, kann dich das Kneten des Handschmeichlers beruhigen und trösten. Dabei soll das Trost-Flügelchen alle Sinne ansprechen und ist in der Form eines Engelflügels genäht. Es hat eine weiche Kuschelseite und ist mit Rapskernen und je nach Wunsch mit Lavendel- oder Pfefferminzaroma gefüllt. Sobald du das Flügelchen knetest, verströmt es sein angenehmes Aroma. Dazu kommen seine Besonderheiten wie Glöckchen-Klang und Flügel-Knistern.

 

 

3. Aktion Erinnerungskissen für mein Herzenstier 

 

Gerade in der letzten Zeit habe ich viele Menschen getroffen, die ein Haustier betrauern. Ich weiß, wie schmerzhaft es sein kann, wenn ein geliebtes Tier stirbt. Mehr dazu habe ich im folgenden Artikel geschrieben: Trauer um ein Haustier. Ist das erlaubt?

Dies hat mich dazu bewogen, diese besondere Aktion Erinnerungskissen Mein Herzenstier anzubieten, speziell für Menschen, die um ihr Herzenstier trauern.

Dabei möchte ich mit dir zusammen auf die Reise zu deinen Erinnerungen gehen. Dazu lassen wir uns von der Frage leiten, was dein Herzenstier für dich bedeutete, welche gemeinsamen Erinnerungen es gibt und was euch verbindet.

Im Prozess und aus den Eindrücken unseres Gespräches gestalten wir dann dein persönliches Erinnerungskissen an dein Herzenstier. So hast du etwas Greifbares in deinen Händen, wenn du traurig bist, das du streicheln kannst und das deine Tränen auffängt. Dazu ist es ein Ort, an dem du deine persönlichen Erinnerungen aufbewahren kannst. Dein Erinnerungskissen werde ich für dich nähen und dir zuschicken. 

Die Termine finden online per Zoom oder per Telefon statt. Natürlich kannst du auch gerne einen Termin vor Ort ausmachen. Die Aktion läuft noch bis zum 24.12.2022. Buchungen bis zu diesem Zeitpunkt können berücksichtigt werden, wobei das Gespräch auch noch später stattfinden kann. 

 

4. Blogartikel im Oktober

 

Mit diesem Artikel möchte ich allen Frauen eine Stimme geben, die ihr Kind während der Schwangerschaft verloren haben. Das Thema Kindsverlust, Sternenkind und Kleine Geburt ist immer noch ein gesellschaftliches Tabuthema. Dazu möchte ich zeigen, warum es wichtig ist, dass du dir deiner Trauer den nötigen Raum gibst.

In diesem Artikel stelle ich dir die Besonderheiten eines Erinnerungskissen vor und warum es dir in deiner Trauer Trost geben kann.

Wenn ein Haustier stirbt, ist das oft schmerzhaft und für Kinder weniger fassbar und greifbar als für Erwachsene. In diesem Artikel möchte ich dir 7 Tipps an die Hand geben, wie du dein Kind unterstützen und begleiten kannst, den Verlust zu verarbeiten.

Der Herbst ist da! Draußen wird es kälter und die Tage kürzer. In diesem Artikel habe ich dir meine 12 besten Tipps gegen den Herbstblues zusammengestellt, die du unkompliziert und mit wenigen Mitteln umsetzen kannst.   

12 von 12 November 2022: Es weihnachtet bald sehr!

12 von 12 November 2022: Es weihnachtet bald sehr!

Es weihnachtet bald sehr! Du glaubst es nicht? Dann begleite mich auf meinem kleinen Vor-Weihnachtsbummel. Unsere erste Station ist ein kleiner Hof-Weihnachtsmarkt, danach geht es weiter ins große Vor-Weihnachts-Getümmel. Du wirst überrascht sein, was es Spannendes zu...

Darf ich nach einer Fehlgeburt mein Sternenkind betrauern?

Darf ich nach einer Fehlgeburt mein Sternenkind betrauern?

Darüber redet man nicht! Und trotzdem betrifft es so viele Frauen. Fehlgeburt, Sternenkind, Kleine Geburt sind ein gesellschaftliches Tabuthema, das allzu gern totgeschwiegen wird. Sternenkind ist der Name für ein Kind, das sich während der Schwangerschaft...

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner