Ich werde oft von Kunden gefragt, wie lange sich eigentlich das Zirbenaroma hält und wie man ein Zirbenkissen richtig pflegt. Ich habe dir deshalb meine 5 besten Pflegetipps rund um das Zirbenkissen kurz und knapp zusammengestellt.

Vorab, ein Zirbenkissen ist sehr pflegeleicht. Wenn du ein paar ganz einfache Tricks beachtest, duftet dein Kissen richtig lange. Erfahrungsgemäß hält sich das Zirbenaroma bei guter Pflege ca. 7-12 Monate. Danach muss das Kissen neu befüllt werden. Aber was versteht man genau unter einer guten und richtigen Kissenpflege?

 

Pflegetipps: unkompliziert, einfach und effektiv 

1. Lagerung

Zirbe ist ein reines Naturprodukt (wie auch alle Kräuterkissen). Um die Bildung von Schimmelpilzen zu vermeiden, gilt hier das oberste Gebot einer trockenen Lagerung. Natürlich abgesehen von einer gelegentlichen, sanften Befeuchtung, die die Späne frisch hält-siehe nächsten Punkt. Da du nachts schwitzt, solltest du auch deinen Schlafbereich regelmäßig und ausreichend lüften.

2. Befeuchtung

Um die Holzspäne lange frisch und geschmeidig zu halten, kannst du das Kissen gelegentlich mit Wasser leicht besprühen. Dazu werden gerne Kissenspray genutzt.

Meine Specialtipps für eine sanfte Befeuchtung:

  • Wenn ich dusche, lege ich mein Kissen ins Bad.
  • Bei nebligem Wetter lagere ich mein Kissen für ein paar Stunden an der frischen Luft.

3. Durchlüftung

Um die Späne zu lockern und gut zu durchlüften, solltest du dein Kissen hin und wieder kneten. Dadurch lässt sich auch sein Aroma ganz leicht intensivieren. Beim Kneten brechen die Fasern der Späne und die ätherischen Öle werden freigesetzt.

4. Waschbarkeit

Wie ich schon festgestellt habe, besitzen viele der Zirbenkissen, die auf dem Markt angeboten werden, keinen separaten Außenbezug. Da das Zirbenkissen ein Schlafprodukt ist, war mir der Aspekt der Hygiene wichtig. Ich nähe deshalb alle Kissen mit einem Außenbezug, den du problemlos in der Waschmaschine bei 40 Grad reinigen kannst. Die Späne verbleiben dabei trocken im Inlett.

5. Haltbarkeit, Nachhaltigekeit

Das Zirbenaroma hält sich ca. 7-12 Monate im Kissen.

Ich habe leider manchmal miterlebt, dass Zirbenkissen, nach dem das Aroma nachgelassen hatte, aufgrund eines nicht vorhandenen Außenbezugs entsorgt wurden. Zum Thema Neubefüllung bekam ich folgende Begründungen geboten: „Ach, zu kompliziert“, „Ich kann nicht nähen“ und „Ein neues Kissen ist ja nicht so teuer“. Für mich als Recycling-und Nachhaltigkeits-Fan ein Unding.

Mir ist es daher ein Anliegen, alle Kissen mit einem Inlett auszustatten und, wenn mein Kunde es wünscht, sein Kissen auch neu zu befüllen. Dadurch kann das Kissen lange Zeit genutzt, in Gebrauch bleiben und Freude bereiten.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner