Tröstende Herzstücke

 

Ich wollte dir doch noch so viel sagen und dann war keine Zeit mehr…Wie sehr wünsche ich mir, dir noch ein letztes Wort, eine letzte Botschaft sagen zu können.

Manchmal stirbt ein Mensch unverhofft und du als Angehöriger bleibst mit einem Gefühl zurück, dem Verstorbenen noch so vieles sagen zu wollen. Aber auch wenn sein Tod vorhersehbar war, haben trotzdem viele Trauernde das Gefühl, dass die Zeit nicht ausreichte und es immer noch Dinge gibt, die sie dem Verstorbenen gerne gesagt hätten.

Die Grabbeigabe Tröstende Herzstücke soll dir die Möglichkeit geben, deinem geliebten Menschen noch etwas sagen, schreiben oder geben zu können und in den Sarg zu legen.

Deinen Emotionen Raum zu geben kann entlastend und befreiend sein und sich positiv auf den Trauerprozess auswirken.

Die Tröstende Herzstücke bestehen aus zwei Teilen im gleichen Stoff. Das große Herz hat eine Lasche auf der Rückseite, in die du deine Mitgaben für deinen lieben Menschen hineinstecken kannst. Vielleicht möchtest du einen Brief oder ein persönliches Gedicht schreiben, ein Bild oder ein Erinnerungsstück mitgeben? Das kleine Herz bleibt bei dir und kann dein Tröster sein.

Es ist mit Rapskernen und Duft (lavendel, Pfefferminze oder Rose) gefüllt und wenn du es knetest, verströmt er sein angenehmes Aroma. Die Rückseite des kleinen Herzens ist weich und soll dir vermitteln, dass du dich in deiner Trauer anschmiegen und dich geborgen fühlen darfst. Dazu kann dir das kleine Herz helfen, dich mit deinen Erinnerungen an deinen lieben Menschen zu verbinden. 

Die Trost-Herzen gibt es auch als Einzelstücke und können auch als Kondolenzgeschenk weitergegeben werden.

 

Zu den Herzen

kleines Herz: Rapskerne + Duft (Lavendel, Pfefferminze oder Rose), Maße: 11 x 12

großes Herz: Rapskerne, Maße 15 x 14 (vollständig zersetzbar)

 

 

 

Die kleinen Herzen gibt es auch einzeln.

 

Trost-Herzen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner