Ist das nicht Heilen mit den Händen? Wenn ich erzähle, dass ich Reiki praktiziere, dann kommt nicht selten genau diese Assoziation.

Beim Reiki spielen tatsächlich die Hände eine wichtige Rolle. Sobald du deine Hände sanft auf den Körper auflegst, beginnt die Energie zu fließen und ihre harmonisierende Wirkung zu entfalten.

Reiki kann besonders in Situationen z. B. in Zeiten der Trauer oder bei Energietiefs, in denen du nervlich belastet bist, beruhigen und entspannen. Die Energie ist sehr sanft und wirkt auf dieser Energie-Ebene, auf der sie gebraucht wird.

 

 

1. Was ist Reiki?

 

Reiki ist eines der bekanntesten und beliebtesten Energieheilsysteme weltweit, das auf den japanischen Mönch Mikao Usui zurückgeht. Im 19. Jahrhundert entdeckte Usui diese besondere Energie und bezeichnete sie als universelle Lebensenergie – Rei Ki. Wobei Rei spirituell, geistig, seelisch bedeutet und Ki Lebensenergie. Im Laufe der Jahre entwickelte sich daraus das heutige Usui-Reiki-System. 

Was Reiki für Menschen ist, ist vielfältig. Für manchen ist es eine Heilmethode, ein spiritueller Weg oder eine besondere Lebensphilosophie.

Um dich mit dieser besonderen Energie vertraut zu machen, sind keine besonderen Fähigkeiten Voraussetzung. Seine Energie beginnt mit der sogenannten Einweihung zu fließen, was bedeutet, an die große universelle Energiequelle angeschlossen zu sein.

Das Reiki- System ist einfach, aber in dieser Einfachheit ist eine große Tiefe verborgen, die sich oft erst durch Üben und Praktizieren erschließen lässt.

Wenn du Reiki lernen möchtest, gibt es dazu ein breites Kursangebot.

 

2. Wie fühlst du die universelle Lebensenergie?

 

Was die Reiki-Energie genau ist, ist nicht einfach zu erklären, denn was sie ist, ist nicht greifbar, dafür aber fühlbar. Vielleicht ist sie vergleichbar mit dem Fließen von elektrischem Strom, dessen Energie du nicht sehen, aber seine Wirkung spüren kannst. 

Bei einer Behandlung wird der Körper mit universeller Lebensenergie geflutet. Dabei diene ich als Brücke bzw. Kanal, durch den die Energie über meine Hände in den Körper fließt. 

Wenn ich behandle, kann ich die Reiki-Energie dadurch spüren, dass meine Hände heiß werden. Wenn ich behandelt werde, nehme ich sie als angenehme, fließende Energie wahr, die durch meinen Körper strömt. Nach einer Behandlung fühle ich mich entspannt und ausgeglichen. Schon 30 Minuten reichen aus, um in einen Entspannungszustand zu kommen, als ob ich mich Stunden ausgeruht hätte. 

 

 

3. Wie wirkt Reiki?

 

In der Reiki-Philosophie bilden Körper, Geist, Emotionen und Seele eine Einheit, die sich gegenseitig beeinflussen. Reiki wirkt auf allen vier Ebenen und fließt dorthin, wo sie gebraucht wird, um dabei ein Energiedefizit auszugleichen.

Die 4 Energie-Ebenen

  • Körperebene – physisch: Betrifft alles, was mit dem Körper zu tun hat

  • Geistebene – mental: Gedanken, Mögliche Themen: Haltung und Glaubenssätze 
  •  Gefühlsebene – emotional: Mögliche Themen: Mit Erfahrungen umgehen können  (unbewusste und bewusste Ebene)

  • Seelenebene – spirituell: Mögliche Themen: Akzeptanz und Loslassen

 

4. Wann ist eine Reiki-Behandlung ideal?

 

Reiki mit seiner besonderen Energie kann dir in vielen Situation helfen z.B.:

  • Bei Stress, um dich zu entspannen.

  • Bei Unausgeglichenheit, um wieder in eine emotionale Balance zu kommen.

  • Wenn du in Trauer bist, um dein Nervensystem zu beruhigen. -> Siehe auch: Traueranlässe

  • Bei innerer Unruhe, um in einen inneren Frieden zu kommen.

  • Bei abendlicher Unruhe, wenn es dir schwerfällt, in den Schlaf zu kommen, weil du nervös bist und nicht abschalten kannst.

  • Bei allgemeiner Unausgeglichenheit, um dein Wohlgefühl zu stärken.

  • und vieles mehr 

 

Neueste Blogartikel

Letzte Lebensphase: Das, was wirklich zählt

Letzte Lebensphase: Das, was wirklich zählt

Die Vorstellung, die letzte Lebensphase zu begehen und zu sterben, ist oft mit Angst verbunden. Tatsächlich ist sie eine Herausforderung für alle, für denjenigen, der geht als auch für seine Angehörigen. Daraus ergeben sich oft Fragen: Welche Gefühle und Gedanken...

Nicht gesehene Trauer: Kein Kind kann ein anderes Kind ersetzen

Nicht gesehene Trauer: Kein Kind kann ein anderes Kind ersetzen

Manuela und ich trafen uns im Rahmen einer Ganzheitlichen Energiebehandlung, Reiki & Begleitgespräche. Manuela (Name geändert) erlaubte mir, ihre Geschichte zu erzählen. Es ist ihr ein Anliegen, anderen Frauen, die eine Fehlgeburt erlitten haben, Mut zu machen,...

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner