„Und plötzlich umgibt dich Ruhe, weil deine Suche endet und das Ankommen beginnt.“

Ich werde oft gefragt, was mich an meiner Arbeit mit den Erinnerungskissen fasziniert. Und immer wieder erzähle ich über diesen einen magischen Moment, der über alles strahlt und aus dem ich so viel Kraft für meine Arbeit schöpfe. Auch mein Leitsatz beschreibt meine Intension sehr treffend, wie heilsam es ist, die Spur zu deinen Erinnerungen aufzunehmen.

1. Wenn die Suche endet und das Ankommen beginnt…

 

Etwas Verlorenes wieder zu finden und dich dadurch wieder vollständig zu fühlen, darum geht es. Und plötzlich endet deine Suche, weil du jetzt weißt, dass du deinen geliebten Menschen nie verloren hattest – du spürst, dass eure Herzen in Wirklichkeit immer verbunden waren. 

Vielleicht glaubtest du bisher immer, dass eure Verbindung mit dem Tod enden würde. Vergessen und dein altes Leben hinter dir lassen, um einen Neuanfang zu wagen und wieder glücklich zu sein. Diese Vorstellung der Trauerbewältigung ist weit verbreitet. 

Ich glaube daran, dass eine Verbindung über den Tod hinaus besteht und du einen geliebten Menschen nie loslassen musst, um neu anzufangen zu können. Mit dem Tod verändert sich lediglich die Art eurer Verbindung. Bist du mit deinem geliebten Menschen von Herz zu Herz verbunden, kannst du ihn in dein neues Leben mitnehmen und ihm dort einen Platz geben. 

2. Deine Spur zu deinen Erinnerungen finden

 

Das Kernstück meiner Arbeit ist das Erinnerungsgespräch, bei dem ich dir helfe, dich mit deinen Erinnerungen an deinen geliebten Menschen zu verbinden.

Es ist für mich ein magischer Moment, wenn ich spüre, wenn sich zwei Herzen neu verbinden – dann liegt eine besondere Energie im Raum. Diese Energie ist von liebender Wärme, gibt Geborgenheit und lässt Schmerz und Angst überwinden. Dein Gesicht erstrahlt, weil dein Herz wieder heil ist und du das verloren geglaubte Herzensstück wieder gefunden hast. Und plötzlich umgibt dich Ruhe, weil deine Suche endet und das Ankommen beginnt. 

3. So führe ich dich auf die Spur

 

Mithilfe meiner Fragen führe ich dich sanft zu deinen Erinnerungen, dabei lasse ich meine Intuition einfließen. Manchmal kommen mir Bilder, Symbole oder Sinnsprüche in den Sinn, die uns helfen, die Spur zu deinen Erinnerungen zu finden.  

In meinen Nähkursen kannst du dein persönliches Erinnerungskissen gestalten und das, was du auf dem Weg gefunden hast, in dein Kissen einweben. So entsteht Stück für Stück etwas Greifbares, das sich durch alle deine Erinnerungen zusammenfügt – dein persönlicher Schatz. Wann immer du das Bedürfnis hast, mit deinem geliebten Menschen in Kontakt zu sein, kannst du dein Erinnerungskissen nehmen und es an dich kuscheln.

Trauerrituale

Zur Liste

 

4. Meine Kurse

Der Erinnerungsspaziergang ist derzeit in Planung. Wie ein Erinnerungsspaziergang abläuft, kannst du hier nachlesen. Willst du auf dem Laufenden bleiben und keine Termine verpassen, dann melde ich zum Newsletter an. 

 

9 Möglichkeiten, wie du deine Kondolenz bekunden kannst

9 Möglichkeiten, wie du deine Kondolenz bekunden kannst

Wenn ein geliebter Mensch gestorben ist, stellst du dir vielleicht die Frage, wie du dich dem Trauernden bzw. den Hinterbliebenen gegenüber verhalten und wie du deine Kondolenz zum Ausdruck bringen könntest. Dabei leitet sich Kondolenz aus dem lateinischen Wort...

Trauer um ein Tier. Ist das erlaubt?

Trauer um ein Tier. Ist das erlaubt?

Wenn ein geliebtes Tier stirbt, ist das oft schmerzhaft und ist mit einem Gefühl der Trauer verbunden. Vielleicht hat dich dein geliebtes Tier eine lange Zeit deines Lebens begleitet und du hattest eine besondere Beziehung zu ihm. Dein Herz tut weh, wenn du daran...

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner