„Geschichten machen deine Erinnerungen lebendig und verbinden Herzen auf besondere Weise“

 

Seit ein paar Wochen läuft mein Projekt „20 x Erinnerungskissen“. Mittlerweile sind schon einige Kissen daraus entstanden.

Einen lieben Menschen zu verlieren ist sehr tragisch und ist mit Trauer und Schmerz verbunden. Ich wünsche mir deshalb, dass die Idee der „kleinen Trostspender“ noch mehr Menschen erreicht, um Trauer und Schmerz etwas lindern zu können.

Hier möchte ich dir drei Gründe nenne, warum ein Erinnerungskissen dir in deiner Trauer Trost zu geben. 

 

1. Das Erinnerungskissen ermöglicht eine neue Art der Verbundenheit

 

Nach einiger Zeit ist die akute Trauerphase vorbei und du beginnst, den Verlust zu realisieren. Manchmal fällt es dir schwer, dich von deiner Trauer zu lösen, weil du glaubt, du würdest damit deinen lieben Menschen loslassen müssen. Die Emotion des Schmerzes verbindet euch. 

In dieser Phase fängst du an, dein „neues“ Leben zu organisieren. Dabei suchst du nach einer neuen Art der Verbundenheit, die dich durch den Alltag tragen kann und, die dich in die Zukunft schauen lässt.  

Bei meiner Arbeit geht es einerseits darum ein Kissen zu gestalten, das dir beim Erinnern hilft. Andererseits aber auch nach Ideen zu suchen, die anstelle des Schmerzes treten können. In dem du es immer mehr schaffst, deinen lieben Menschen in dein „neues“ Leben mitzunehmen, kann du auch deinen Blick nach vorne richten. Mit der Zeit kann Hoffnung und Zuversicht wieder in dein Leben zurückkehren. 

 

2. Das Erinnerungskissen hilft dir, dich zu erinnern und erleichtert dein schweres Herz

 

Ich finde es immer sehr berührend, wenn ich bei den Terminen an diesen persönlichen Erinnerungen teilhaben darf. Mir ist es deshalb wichtig zu erwähnen, dass du bestimmst, wie viel du mir erzählen möchtest. Ich behandle unser Gespräch selbstverständlich vertraulich. Die Gespräche finden online oder per Telefon statt.

Wenn wir uns zu einem Termin verabreden, dann reisen wir zu deinen Erinnerungen und zu euren gemeinsam Erlebnissen. Du erinnerst dich an die Dinge, die deinen lieben Menschen für dich besonders machen und ich spüre dabei ganz viel Leichtigkeit. Wir lachen viel und es ist mir eine Freude, dir zuzuhören, wenn du von euren gemeinsamen Unternehmungen und Erlebnissen erzählst. Ich habe das Gefühl, dass du dabei deinen Schmerz ein bisschen loslassen kannst, weil du deinen Fokus auf Dinge richtest, die euch verbinden. 

 

3. Bilder geben dem Kissen eine Botschaft mit

 

Wenn wir gemeinsam in deine Erinnerungen abtauchen, habe ich das Gefühl, dass dein lieber Mensch sehr präsent und fühlbar ist. Manchmal sehe ich vor meinem inneren Auge Bilder, die ich dir mitteile, wenn du es willst. Wenn du ihre Spur aufgreifst, entschlüsseln wir gemeinsam ihre Botschaft. Daraus haben sich sehr schöne Prozesse entwickelt. 

Bei einem meiner letzten Termine mit einer Kundin ist im Prozess ein „Friedenskissen“  entstanden.

Ich möchte dir kurz erzählen, wie wir dieser Spur nachgegangen sind. Plötzlich kam mir der Gedanke und dann das Bild, in dem drei Herzen auf dem Kissen zu sehen waren. Wir sind dann dieser Spur nachgegangen. Dabei haben wir herausgefunden, dass es einen Menschen gibt, der zuvor außerhalb der Familie gestanden ist und, der jetzt einen Platz in der Mitte bekommen sollte. Die Herzen symbolisierten drei Menschen, zwischen diesen Liebe fließen und Frieden entstehen soll. Außerdem haben wir einen passenden Namen für das Kissen gefunden. Ich habe die Bezeichnung „Friedenskissen“ sehr treffend gefunden. 

 

4. Kundenstimmen, die mich in meiner Arbeit stärken

 

Ich bin immer wieder berührt, wenn mir KundInnen mitteilen, was sich nach unserem Gespräch verändert bzw. entwickelt hat. Es bestärkt mich in meiner Arbeit, wenn ich Menschen in ihrer Trauer ein Stück Zuversicht und Hoffnung zurückbringen kann. Dazu gibt es meiner Arbeit einen tiefen Sinn, der mich erfüllt. 

Du möchtest dir ein Erinnerungskissen machen lassen? Den Link findest du unter den Feedback-Posts. 

 

Beispiele von Erinnerungskissen

Erinnerungskissen
Erinnerungskissen
Erinnerungskissen

…danach rief mich Nicole an, um mit mir über meinen Vater zu sprechen. Sie fragte mich, was mein Vater für ein Mensch war und, ob wir gemeinsame Hobbys hatten etc. Ich erzählte ihr, dass er sehr sportlich war und auch Marathon gelaufen ist und wir früher auch oft zusammen laufen waren. Dann sagte Nicole: „Mir kommt da irgendwie das Wasser in den Kopf.“ Ich war erstaunt, da mir nach diesen Worten wieder einfiel, dass mein Vater mir schwimmen beigebracht hat. Daher hat Nicole den Ozean Stoff verwendet. Zuerst wollte Nicole das Herz als Symbole auf das Kissen nähen, aber als wir über meinen Vater sprachen sagte sie, dass der Stern irgendwie das passendere Symbol sei, da mein Vater noch ganz präsent ist und hell leuchtet wie ein Stern.
Nach dem Gespräch habe ich mit meinen Freunden darüber gesprochen und ihnen erzählt, wie erstaunt ich darüber war, was Nicole in so kurzer Zeit und mit so wenig Worten, die ich gesagt habe, über meinen Vater wusste. Diese Woche kam dann dieses wunderschöne Kissen bei mir an und ich danke dir sehr dafür!

Feedback einer Kundin.

Andere Fakten über mich…

Andere Fakten über mich…

Beim Bearbeiten meiner Über-Mich-Seite habe ich festgestellt, dass es so viele Dinge gibt, die ich über mich erzählen kann. Deshalb habe ich gedacht, daraus einen eigenen Blogartikel zu machen.     Ich liebe scharfes Essen. Ich liebe mit dem Zug zu...

Trauer um ein Tier. Ist das erlaubt?

Trauer um ein Tier. Ist das erlaubt?

Wenn ein geliebtes Tier stirbt, ist das oft schmerzhaft und ist mit einem Gefühl der Trauer verbunden. Vielleicht hat dich dein geliebtes Tier eine lange Zeit deines Lebens begleitet und du hattest eine besondere Beziehung zu ihm. Dein Herz tut weh, wenn du daran...

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner